Freitag, 20. April 2018, 10:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Naturgartenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

1

Sonntag, 22. April 2012, 18:10

Kräuter im Buchladen

Hallo,
bitte einmal Daumendrücken, am Sonntag werde ich in einer Buchhandlung Kräuterbücher "schmackhaft" machen.
Es gibt einen Büchertisch, ich habe schon einige Pflanzen getopft: die üblichen Verdächtigen wie Giersch, Gänsefingerkraut, Beinwell..., dazu gibt es Kostproben: Gierschbrötchen, Limonade, Löwenzahngelee.
Lonie du hattest mal ein Löwenzahn Tiramisu vorgestellt, ich habe das Rezept nicht mehr /oder finde es mal wieder nicht. Vielleicht hast du ja Zeit und Mitleid und stellst es nochmal ein.
Ende Mai gibt es dann einen Ausflug mit Picknick mit Kindergarten - Eltern.
Für beide Aktionen gibt es auch etwas Bares, ich hoffe ich treffe die richtige Auswahl und kann die Menschen begeistern und neugierig machen auf "Grünzeug"
Gruß Birgit
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 617

2

Sonntag, 22. April 2012, 21:53

O, das hört sich sehr interessant an! Ich wünsche Dir nicht nur viele nette Menschen, die sich begeistern lassen, sondern auch viel Freude bei dieser tollen Aktion!
Daumen drücke ich natürlich auch.... ;)
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 689

3

Montag, 23. April 2012, 15:19

RE: Kräuter im Buchladen


Hallo,
bitte einmal Daumendrücken, am Sonntag werde ich in einer Buchhandlung Kräuterbücher "schmackhaft" machen.
Es gibt einen Büchertisch, ich habe schon einige Pflanzen getopft: die üblichen Verdächtigen wie Giersch, Gänsefingerkraut, Beinwell..., dazu gibt es Kostproben: Gierschbrötchen, Limonade, Löwenzahngelee.
Lonie du hattest mal ein Löwenzahn Tiramisu vorgestellt, ich habe das Rezept nicht mehr /oder finde es mal wieder nicht. Vielleicht hast du ja Zeit und Mitleid und stellst es nochmal ein.



Bei den ausgezupften Löwenzahnblüten, reichen gut die Hälfte ( die wiegen so gut wie nichts)




Ende Mai gibt es dann einen Ausflug mit Picknick mit Kindergarten - Eltern.
Für beide Aktionen gibt es auch etwas Bares, ich hoffe ich treffe die richtige Auswahl und kann die Menschen begeistern und neugierig machen auf "Grünzeug"
Gruß Birgit

Hallo Birigt,

ich bin sicher, dass du die richtige Auswahl triffst.

Im Übrigen kann man mit unbegrenzter Begeisterung in fast allen Fällen Erfolge erzielen und diese Begeisterunghast du mit Sicherheit.

Ich drück dir die Daumen :!:

Grüßle Lonie
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

4

Dienstag, 24. April 2012, 17:10

Danke Lonie für die Rezepte und das Daumendrücken - ich berichte!
Gruß Birgit
  • Zum Seitenanfang

Salvia

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 449

5

Freitag, 27. April 2012, 21:45




Wobei ich mir aber ganz sicher bin, dass deine Aktionen von Erfolg gekrönt sein werden und es vor allem lecker schmecken wird. Wäre es nicht so weit weg, ich würde glatt kommen. :)
Grüne Daumen sind die Fortsätze eines Gärtnerherzens
(Russel Page)
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

6

Samstag, 28. April 2012, 19:36

Hallo Salvia,
mach dich auf die Socken, ist doch langes Wochenende.
Gruß Birgit
  • Zum Seitenanfang

Salvia

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 449

7

Samstag, 28. April 2012, 19:52

Geht leider nicht. Schade!!!!!! Keinen fähigen fahrbaren Untersatz. :(
Zudem muss ich erstmal im Garten dafür sorgen, dass dort außer Wildwuchs heuer auch was Anderes gedeihen kann. Habe gerade mal eines der 4 Beete saatbereit. Da sich die Gemüsefläche auf ca 100qm beläuft, ist das für mich schon ein Dilemma.
Grüne Daumen sind die Fortsätze eines Gärtnerherzens
(Russel Page)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salvia« (28. April 2012, 20:20)

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

8

Montag, 30. April 2012, 10:14

Hallo Salvia,
geht mir ganz ähnlich! Mein Problem ist dabei, die Informationen, die ich inzwischen habe: dies nicht mit jenem und das niccht mit dem.....
Ich habe sonst immer je ein Feld weiter gesät, gepflanzt wie es gerade zeitlich, wettertechnisch hinkam und das 4. mit Gründüngung oder "wild" gelassen. Nun keine Kartoffeln nach Tomaten, dieses Gemüse nicht vor/nach ....
Dank des Wichtelpäckchen, der Kraut/Tauschtreffen habe ich auch das 4. Feld nicht mehr zum verwildern.
Der Tag gestern war ganz o.K. Es gab viele interessierte Leute, wenn es geplant gewesen wäre, hätte ich auch einiges sn die Frau/den Mann bringen können. So gab es oft erstaunte Gesichter, nette Gespräche und kaum ein Päuschen - mal 10 Minuten war keiner am Stand. Natürlich auch einige Menschen, die sich nicht überwinden konnten "Unkraut" zu probieren.
Ich hatte dabei: Löwenzahnwurzellikör -Herbstwurzel/Frühjahrswurzel
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

9

Montag, 30. April 2012, 10:37

Veilchensirup, Gierschlimonade, Löwenzahngelee, grüne Brötchen, Holunderblütenlikör und -sirup.
Dann noch eine Löwenzahncreme.
Im Ladenfenster waren dann die entsprechenden Bücher ausgestellt. Hätte noch auffälliger sein können.
Nächstes mal (?) wird alles anders.
Bilder gibt es später, bin wieder mal auf "Kinderarbeit" angewiesen, mit mir will der PC wieder nicht.
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 617

10

Montag, 30. April 2012, 11:53

Aber Du hast doch ein breites Angebot gehabt, Birgit! Das liest sich gut... Was Du alles neben Deiner eigentlichen Arbeit geschafft bekommst, ist schon toll!
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

11

Montag, 30. April 2012, 12:56

Was Du alles neben Deiner eigentlichen Arbeit geschafft bekommst, ist schon toll!
ich arbeite doch nicht Vollzeit, bis jetzt 28 Stunden und ab Mai wieder 18 Stunden. Da ich dann ganze Tage frei habe, geht "Hobby" - putzen muss dann schon mal ausfallen.
Gruß Birgit]
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 689

12

Sonntag, 23. Juni 2013, 21:57

Buchpräsentation

Gestern wurde das Buch Essgeschichten in einer großen Buchhandlung in Nürtingen vorgestellt. Nachdem sich auch ein Kapitelüber mich und meine Kräuter handelt, war ich bei der Präsentation als Kräuterhexe mit vielen Wildkräutern dabei.






Nach Beendigung haben wir die Kräuter in ihren Transportbehälter gestellt, so eine rote Kiste war das. Mit ihr mußten wir dann noch über den Markt gehen, dort zogen wir die Blicke auf uns. Kurz vor dem Auto blieb eine Dame mit ihrem Fahrrad stehen, schaute ganz entzückt auf meine Kräuterlast und meinte, wo man denn sowas kaufen kann. Gibt's das auch auf dem Markt???? :thumbsup: . Sie war dann ganz enttäuscht, als ich das verneinte :wacko: . Aber sie ist dann gleich in die Buchhandlung gegangen um das Buch zu kaufen.
Grüßle Lonie
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 617

13

Montag, 24. Juni 2013, 09:53

Das Buch werde ich mir auch mal anschauen, Lonie! Deine Aktion war ja wohl ein Erfolg, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH dazu und zu Deinem Kapitel in dem Buch! Nett siehst Du aus als Kräuterfrau, sonst natürlich auch;)
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 446

14

Dienstag, 25. Juni 2013, 19:55

Hallo Lonie,
hast du das Kapitel selbst geschrieben?
Ich mache jetzt erst mal "Kräuterpause" Offener Garten, vier Führungen, ein Vortrag, alles mit probieren, war neben dem Arbeiten doch recht anstrengend. Die nächste ist voraussichtlich erst wieder im August. Danach werde ich mir wohl mal einige Bäume vornehmen. Waldstadt Iserlohn böte sich für so ein Thema doch an, sagte die Vorsitzende des Verkehrsvereins.
Gruß Birgit
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 689

15

Dienstag, 25. Juni 2013, 21:45


hast du das Kapitel selbst geschrieben?
Nein, Felicitas und ihr Mann waren auf einer Führung mit. Sie hat den Text geschrieben und mir dann zur Korrektur geschickt. Ihr Mann hat die Bilder gemacht

Ich mache jetzt erst mal "Kräuterpause" Offener Garten, vier Führungen, ein Vortrag, alles mit probieren, war neben dem Arbeiten doch recht anstrengend.
Kann ich mir sehr gut vorstellen, denn ich stehe zur Zeit öfters auch bis um 23 Uhr oder später in der Küche, bis alles vorbereitet und wieder verräumt ist.

Danach werde ich mir wohl mal einige Bäume vornehmen.
Ich baue Bäume oft auch bei den Kräuterführungen ein. Sie gehören mit ihren Heilwirkungen für mich auch zu den Kräutern


Hatte heute auch von 19 Uhr an eine Kräuterführung. Trotz des kalten nassen Wetters waren 19 Gäste da und haben 2 Stunden ausgeharrt und interessiert mitgemacht. Teilweise war der Himmel so schwarz, dass es so dunkel war, dass wir kaum noch die Kräuter gesehen haben.
Wir haben einfach beschlossen, dass der Wind die Wolken vertreibt. Es hat dann auch wirklich erst auf den letzten paar Metern auf dem Rückweg angefangen zu nieseln. :thumbsup:
Grüßle Lonie
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lonie« (25. Juni 2013, 21:46)