Mittwoch, 19. Dezember 2018, 08:14 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Naturgartenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 703

1

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:05

Blütenfülle wie selten

Samtliche Bäume, Büsche und Wiesen haben sich dieses jahrübertroffen mit ihrer Blütenpracht.
leider hatte ich fast nie den Foto dabei.
Eine Wiese war total gelb vor lauter Wiesenpipau und Wiesenbocksbar.
Eine Wiese war rot mit Lichtnelken und Klee...
Eine andere blau mit Salbei.




Sogar im TrÜP.

ich habe eine Fliederhecke gesehen bestimmt 100 m lang, es war eine blaue Mauer.
Und in der Ulmer steige (B28) blühen die Akazien wie noch nie . Auf der Alb!!!!
Hoffentlich bleibt von der Beerenblüte auch was an Früchten übrig.
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

Annie

Wald-und-Wiesen-Streunerin

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 762

2

Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:33

mir sind heut auch die akazien aufgefallen. wie wehende schleier hängen sie über die wege.. sowas von üppig . auch die bäume waren hier wunderbar behangen. ich bin auch auf die früchte gespannt. der regen is jezt ja da. aber für manches fast schon zu spät
  • Zum Seitenanfang