Mittwoch, 19. Dezember 2018, 08:14 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Naturgartenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 703

1

Dienstag, 15. August 2017, 21:59

Gottesanbeterin

Zum ersten mal in meinem Leben habe ich eine Gottesanbeterin gesehen.




Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 619

2

Dienstag, 15. August 2017, 22:59

Tolle Fotos! Hast du die Schrecke im Garten gefunden?
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 703

3

Mittwoch, 16. August 2017, 09:36

Nein, bei uns ist es zu kalt. Wir waren in Gengenbach im Schwarzwald. Vermutlich ist dort die Wärme der Rheinebene noch zu spüren.
In BW gibt es eine Meldestelle, dort werden die Funde eingetragen und man kann sich die Verbreitungskarte ansehen.

http://www4.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/224091/
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 619

4

Mittwoch, 16. August 2017, 10:34

Ich finde es toll, dass ihr die Gottesanbeterin überhaupt entdeckt habt! Da muss man ja einen Blick für haben, so gut wie die sich tarnen...
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang