Montag, 16. Juli 2018, 08:54 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 2. Juni 2018, 08:17

Forenbeitrag von: »Lonie«

Tomaten welken

Also bei einer Pflanze hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben, jetzt steht sie wieder sauber da. Die Pflanze bekommt jeden Tag fast 10 Liter Wasser. trotzdem läßt sie bei vollem Sonnenschein die Blätter hängen. Was mir jetzt aber aufgefallen ist. Es sind vor allem meine 3 russischen Tomaten, die ganz "lommalig "runter hängen. Die Anderen vertragen die Hitze besser. Vielleicht wäre für die anderen sibirische Kälte erträglicher.

Mittwoch, 30. Mai 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »Lonie«

Maikäferjahr

ich glaube die Hummeln sind alle bei mir

Dienstag, 29. Mai 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »Lonie«

Tomaten welken

Bei mir im GH welken die Tomaten. Ich vermute die große Hitze. Obwohl ich gut gieße hängen die Tomaten sehr schnell schlapp runter. Wir haben ein neues Dach gemacht und die Tomatenstöcke sind dieses Jahr schon sehr groß und blühen schon. ich schätze mal, dass die Wurzelmasse, die große Blattmasse nicht richtig ernähren kann. Bei meiner Nachbarin ist es ebenso. Jetzt habe ich ein Fließ innen am GH angebracht und hoffe, dass das etwas hilft. Geht es jemand genauso oder habt ihr eine Idee, was man ...

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »Lonie«

Blütenfülle wie selten

Samtliche Bäume, Büsche und Wiesen haben sich dieses jahrübertroffen mit ihrer Blütenpracht. leider hatte ich fast nie den Foto dabei. Eine Wiese war total gelb vor lauter Wiesenpipau und Wiesenbocksbar. Eine Wiese war rot mit Lichtnelken und Klee... Eine andere blau mit Salbei. Sogar im TrÜP. ich habe eine Fliederhecke gesehen bestimmt 100 m lang, es war eine blaue Mauer. Und in der Ulmer steige (B2 blühen die Akazien wie noch nie . Auf der Alb!!!! Hoffentlich bleibt von der Beerenblüte auch wa...

Dienstag, 22. Mai 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »Lonie«

Maikäferjahr

Wie sieht es bei euch eigentlich dieses Jahr aus mit den Maikäfern? Seit Jahrzehnten habe ich nicht mehr so viele Maikäfer gesehen.

Samstag, 7. April 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »Lonie«

7. April 2018

Sie sind wieder da . Frühling kann kommen

Freitag, 23. März 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »Lonie«

Zwiebel (Gerhard Egenolf) ist verstorben

Nachdem sich Zwiebel schon lange nicht mehr gemeldet hat, habe ich regergiert und folgendes gefunden: Wir kannten und schätzen ihn sehr. Er hat bei unseren Forumstreffen immer einen großen Teil zum Gelingen beigetragen. Wir trauern um Gerhard “Egge” Egenolf 17. August 2017 Mit großem Bedauern haben wir diese Woche vom Tode unseres langjährigen Mitglieds und guten Freundes Gerhard Egenolf erfahren. “Egge” war über 40 Jahre auf, neben und hinter den Kulissen aktiv. Als Schauspieler, Regisseur und ...

Mittwoch, 7. März 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »Lonie«

Neues Gartenbuch: Unsere Gartenschätze im Südwesten

Heute ist ein neues Gartenbuch erschienen, darin geht es um die Geschichte alter Obst und Gemüsesorten. Für alle , denen was daran liegt alte Sorten zu bewahren ist es eine spannende und aufschlussreiche Geschichte. Außerdem kann man erfahren woher man solche alte Sorten bekommt.

Dienstag, 6. März 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Lonie«

Der 1. Star

2018 hat der erste Star am 4. März Position bezogen Grüßle Lonie

Sonntag, 25. Februar 2018, 22:01

Forenbeitrag von: »Lonie«

Hallo!!! Aufwachen!!!

Ja, du hast recht, es ist still geworden, aber das heißt nicht, dass wir untereinander den kontakt verloren haben. Es wird halt mehr per PN geschrieben. Einige von uns können aus beruflichern oder privaten Gründen nicht mehr im Forum schreiben. Und einige wollen auch nicht mehr. Bei mir ist in der Zwischenzeit so viel los, dass ich kaum mehr Zeit habe zum Schreiben. Diesen Sommer habe ich einmal Utsch besucht (ganz zufällig) und bin bei Anderl und Gartenzwerg eingefallen, wegen einer Umleitung. ...

Montag, 18. Dezember 2017, 22:03

Forenbeitrag von: »Lonie«

Kleiner Film von meinen Lieblingen

https://www.youtube.com/watch?v=Zx7iJTfJsoA&app=desktop Besonders die Gesprenkelten haben es mir angetan

Dienstag, 12. Dezember 2017, 08:46

Forenbeitrag von: »Lonie«

Weihnachten

Ich schließe mich den Wünschen von Birgit an. Gleichzeitig würde ich mich über ein paar Nachrichten in meinem privaten "Briefkasten" freuen.

Montag, 20. November 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »Lonie«

Honig - Toxisch?

Dass er toxisch wird, davon habe ich und die Imkerkollegen von Rolf noch nie was gehört. Nur, wie du schon sagtest, dass die positiven Eigenschaften verloren gehen.

Montag, 13. November 2017, 11:17

Forenbeitrag von: »Lonie«

Vogelnahrung ist knapp

Ich bestelle mein Futter 25kg sackweise im Internet schon seit ein paar Jahren. Wird frei Haus geliefert und ist bezahlbar.

Donnerstag, 9. November 2017, 16:03

Forenbeitrag von: »Lonie«

Vogelnahrung ist knapp

Die Vogelnahrung scheint dieses Jahr recht knapp zu sein. Es gibt kaum Waldfrüchte (Bucheckern, Eicheln, Nüsse). Vermutlich sind deshalb schon seeeeeeeeeeeeeehr viele Vögel an meiner Futterstelle. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geht es zu wie im Taubenschlag. Meisenknödel, Futterhaus und Fensterbrett sind gleichermaßen beliebt. Kohlmeisen, Blaumeisen, Weidenmeisen, Buchfinken, Bergfinken, Grünfinken, Statzennnnnnnnnnnnnnnnn, Dompfaffe, Kleiber, Elster, Amsel und sogar ein Kernbeißer. Obwo...

Donnerstag, 2. November 2017, 08:22

Forenbeitrag von: »Lonie«

Chrysanthema Lahr

Das ist 1 Pflanze!!!

Montag, 30. Oktober 2017, 20:57

Forenbeitrag von: »Lonie«

Neuanfang

Hallo Martin, wie war dieses Jahr dein Bienenjahr? Hast du wieder umgestellt auf Buckfast? Wir hatten dieses Jahr ganz in der Nähe eine Belegstation für Buckfastbienen. Grüßle Lonie

Sonntag, 29. Oktober 2017, 09:01

Forenbeitrag von: »Lonie«

Gutes Insektenjahr ?

Für mich gesprochen war 2017 mein bestes Schmetterlingsjahr. Allerdings habe ich auch ganz andere Stimmen gehört. Schadinsekten gab es aber mehr als genug. Wenn ich dran denke, wie im Frühjahr die Bäume kahlgefressen waren und die Bäume ausgesehen haben, als ob lauter Wattebällchen drin hängen, vor lauter Gespinnstmotten. Auch Bremsen und Schnaken gabs zuhauf. Wie es allerdings mit sonstigen "nützlichen Insekten" ausgesehen hat weiß ich nicht genau. Marienkäfer in Massen und in allen Schattierun...

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »Lonie«

Seltsamer , unerklärlicher Fang!!!

Dieser Falle traue ich langsam alles zu. Heut war leider eine Kohlmeise drin . Zu ihrer Verteidigung muß ich allerdings sagen, dass mindestens 20 Mäuse auch schon in der Falle waren.

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:50

Forenbeitrag von: »Lonie«

Buchsbaumzünsler

Ich komme gerade von einem Vortrag über invasive Einwanderer. Unter anderem war vom Buchsbaumzünsler die Rede. Seit dem Spätsommer habe ich ihn auch bei mir im Garten. Man kann bei den ersten Befallserscheinungen spritzen, muss dann aber mindestens 4 Mal spritzen, biologisch natürlich. Und das Jahrelang. der einzge Lichtblick sind im Moment die Wespen, die sollen die Raupen vertilgen. Vögel würgen die Raupen angeblich wieder aus, weil sie die Giftstoffe vom Buchs eingelagert haben. Ansonsten gil...