Dienstag, 13. November 2018, 04:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Martin

Ewiger Gärtner

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 456

21

Donnerstag, 24. Februar 2011, 19:59


Darf ich auch den Finger für ein paar Körnchen lupfen? Ich würd mich riesig freuen.


Kein Problem. Mail mir Deine Adresse, dann bekommst Du auch Saatgut.

Liebe Grüße,

Martin
Gärtnern ist Leben!
  • Zum Seitenanfang

Angelika

Probieren-geht-über-Studieren-Tante

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

Beiträge: 221

22

Samstag, 26. Februar 2011, 09:41

Mail ist vor 2 Tagen raus, hoffe du hast sie bekommen, hab nämlich auch nichts im Ausgang ?(
Grüßle Angelika
  • Zum Seitenanfang

Martin

Ewiger Gärtner

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 456

23

Samstag, 26. Februar 2011, 12:58

Mail ist vor 2 Tagen raus, hoffe du hast sie bekommen, hab nämlich auch nichts im Ausgang ?(


Doch, ist angekommen. Alles okay. Saatgut geht noch dieses Wochenende raus.

Liebe Grüße,

Martin
Gärtnern ist Leben!
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 618

24

Samstag, 26. Februar 2011, 14:35

Es kamen ja schon so viele Anfragen, Martin.... FALLS Du noch Samen haben solltest, würde ich mich am Ende der Bittstellerschlange anstellen.
:D
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Martin

Ewiger Gärtner

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 456

25

Samstag, 26. Februar 2011, 20:06

Hallo verbena,

Keine Angst, es ist genug für alle bisherigen Interessenten und noch ein paar mehr da. Ich mach die Portionen ja auch nicht sehr groß, aber so daß es jedem reicht.

Liebe Grüße,

Martin
Gärtnern ist Leben!
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 701

26

Samstag, 26. Februar 2011, 20:14

Ich habe gestern mal meine weiße getrocknete Melisse raus geholt . Sie richt wunderbar zitronig und ist auch nach dem Trocknen schön grün geblieben.

Auch der Tee schmeckt wirklich wunderbar zitronig.

Grüßle Lonie
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 618

27

Samstag, 26. Februar 2011, 23:11

Martin, hast Du meine Mails erhalten??
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

tini

krautig

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 167

28

Sonntag, 27. Februar 2011, 08:25

Ich habe gestern mal meine weiße getrocknete Melisse raus geholt . Sie richt wunderbar zitronig und ist auch nach dem Trocknen schön grün geblieben.



Oh-das liest sich gut! Da freue ich mich schon sehr auf die weisse Melisse und werde wohl auch endlich grüne getrocknete Melissenblätter geniessen können*Freu*Die andere Melisse wird dann ausschliesslich verjaucht :D , da bleibt sie grün!

Einen lieben Gruß...Tini
  • Zum Seitenanfang

tini

krautig

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 167

29

Donnerstag, 3. März 2011, 06:54

Lieber Martin,

gestern kam eine Melissensendung bei mir an! Vielen Dank dafür!!!

Und? Darf ich schon aussäen oder lieber ab damit ins Freiland :?:

Eigentlich bin ich ja ein Fan der Anzucht. ich liebe es die Pflanzenwinzlinge wachsen zu sehen...

Einen lieben Gruß...Tini
  • Zum Seitenanfang

Angelika

Probieren-geht-über-Studieren-Tante

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

Beiträge: 221

30

Donnerstag, 3. März 2011, 10:57



gestern kam eine Melissensendung bei mir an! Vielen Dank dafür!!!
Bei mir auch, vielen Dank.

Hast du mal in meinen Samenangeboten geschaut ob was für dich dabei wäre?

Ansonsten schicke ich dir die Auslagen in Form von Briefmarken zu.

Grüßle
Angelika
Grüßle Angelika
  • Zum Seitenanfang

tini

krautig

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 167

31

Sonntag, 20. November 2011, 08:09



Einen lieben Gruß in die Runde von einer noch immer blühenden weissen Zitronenmelisse im Balkonkübel- wunder-siehe Datum!
Lieber Martin, der gesendete Samen hat sich zu stattlichen Pflanzen entwickelt; besonders ein Korn,das mit Tomaten zusammen im Balkonkübel wuchs!
Die letzten Tomaten erntete ich gestern, nun steht allein die weisse Melisse und zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen :thumbsup: Sie ist wunderschön !
Ich habe fleissig getrocknet, als Tinktur angesetzt, allein das Öl kaufte ich.
Liebe Lonie,dein Lippengflegestiftrezept ist super!!
In die ersten Stiften gab ich zuviel Öl-ich bin so vernarrt in den Geruch-
leider konnte nach Benutzung eine Weile wenig anderes geschmeckt werden. 8)
Aber morgens in der Kälte an den Bushaltestellen ist ja eh nix mit knabbern :D ,
er pflegt auf jeden Fall bestens.

Einen lieben Gruß...Tini
  • Zum Seitenanfang

Annie

Wald-und-Wiesen-Streunerin

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 762

32

Sonntag, 20. November 2011, 10:00

ach ich finde dieses lippenpflegestiftrezept nicht mehr... gebt mir doch mal einen tip!

falls ich zeit dafür finde, muss ich mich doch mal dranwagen... bisher hatte ich ja mit der herstellung von salben und so weiter eher kein glück. ich glaub, dafür fehlt mir irgendwie das händchen.. aber vielleicht klappts ja doch.
  • Zum Seitenanfang

Salvia

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 452

33

Sonntag, 20. November 2011, 18:19

ach ich finde dieses lippenpflegestiftrezept nicht mehr... gebt mir doch mal einen tip!
Liebe Annie, das Rezept hat sich beim Honig eingeschlichen. :D
http://naturgarten-geigle.forumprofi.de/…ghlight=Melisse

Grüne Daumen sind die Fortsätze eines Gärtnerherzens
(Russel Page)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salvia« (20. November 2011, 18:19)

Sonnenblume

Kürbistante

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 420

34

Montag, 21. November 2011, 15:11

Liebe Annie,

zum Cremerühren braucht man vor allem Geduld! Das ist nix für schnell mal zwischendurch auch noch... :rolleyes: Also nimm Dir Zeit, und Du wirst sehen, auch Du kannst das! :thumbsup:

Liebe Grüße, Mechthild
Mutterglück ist, wenn alle Kinder endlich schlafen... ;)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 145

35

Montag, 21. November 2011, 23:03

Hallo,
ich habe mich dieses Jahr auch an das Salbenmachen heran getastet.
Eine Hautcreme ist nach 8 Wochen schimmelig geworden, trotz Kühlschrank. Als Ursache nehme ich an, das wir nicht genügend gerührt haben. Wir hatten eine größere Menge hergestellt, für 8 Frauen und die Rührerei wohl nicht lange genug gemacht. Bei allen 8 Frauen war die Creme geschimmelt. Schade, wir hätten sie nicht so sparsam benutzen sollen, sondern zügig verbrauchen!
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 701

36

Dienstag, 22. November 2011, 13:16



Eine Hautcreme ist nach 8 Wochen schimmelig geworden, trotz Kühlschrank. Als Ursache nehme ich an, das wir nicht genügend gerührt haben.


Bei Salben ist die Gefahr schon da, dass sie schimmeln, das liegt aber meist daran, dass halt Keime rein kommen vor allem wen man was raus nimmt, ich glaube nicht, dass es vom Rühren kommt. Eine gute Möglichkeit finde ich die Töpfchen, die oben nur ein Loch haben, wo man die Salbe quasi rausdrehen muß. Da komt man dann nur mit ganz wenig in Berührung der Rest ist dicht abgeschlossen.

Eine weitere Möglichkeit ist als Konservierungsmittel Vitamin E

Grüßle Lonie
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 145

37

Dienstag, 22. November 2011, 20:27

Hallo,
was sind den das für Zaubertöpfchen? Die kenne ich gar nicht-- hört sich aber voll interessant an!
Ist vielleicht eine gute Möglichkeit, die Salben zu schützen.
Vitamin E ist ein guter Tipp. Woher beziehst Du es?
Grüßle schickt Liane
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 701

38

Dienstag, 22. November 2011, 20:59


Hallo,
was sind den das für Zaubertöpfchen? Die kenne ich gar nicht-- hört sich aber voll interessant an!
Ist vielleicht eine gute Möglichkeit, die Salben zu schützen.

Die nennen sich Schraubdosen
Vitamin E ist ein guter Tipp. Woher beziehst Du es? Ist in dem Mittel Antiranz enthalten

Ich habe schon öfters bei der Firma Skin care bestellt, da gibt es auch diese Dosen
Grüßle Lonie
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 449

39

Mittwoch, 23. November 2011, 16:48

Hallo Belladonna,
du kannst auch ganz einfach Vitamin E Kapseln nehmen - Discounter/Apotheke und in die Creme drücken (Den Inhalt).
Die Creme mit einem Spatel entnehnen geht auch, um die Keimzahl klein zu halten.
gruß Birgit
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 145

40

Donnerstag, 24. November 2011, 18:33

Hallo,
Danke für die Tipps!
Das mit dem Vitamin E werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.
Lonie: ich habe mir die Seite mit dem Verkaufsshop mal angesehen, die Auswahl ist da sehr gut und die Preise finde ich ok. Danke!
  • Zum Seitenanfang