Montag, 18. Dezember 2017, 00:12 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 617

1

Donnerstag, 26. Mai 2016, 16:54

Brauche dringend Beinwellsalbe

Hat jemand ein Tütchen voll, das im Brief verschickt werden könnte, übrig? Ich würde dann selbst in einen Tiegel füllen. Im Moment haben wir heftigen Verbrauch... Tausche gegen Handreinigungsmittel und/oder Seife.
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Birgit

Hexe im Chaos

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 443

2

Donnerstag, 26. Mai 2016, 19:48

Hallo Verbena,
ich habe noch irgendwo gemahlene Wurzel von deiner Schulter - wollte ich entsorgen, weil wahrscheinlich zu alt. Für frische Wurzel ist es wohl zu spät oder hast du noch Pflanzen ohne Blüten?
Gruß Birgit
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 617

3

Donnerstag, 26. Mai 2016, 20:07

Meinst Du, ich kann jetzt schon/noch Wurzeln nehmen? Dann würde ich schauen... und die Salbe selber machen. Ich schick morgen mal meinen Mann in den Garten, dort wächst"normaler" Beinwell im Schatten.Vielleicht hat dort eine Pflanze noch keine Blüten, Blüten habe ich allerdings schon gesehen, aber vielleicht versteckt sich ja noch ein Pflänzchen.
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang

Lonie

Super Moderator

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2010

Beiträge: 1 683

4

Donnerstag, 26. Mai 2016, 22:26

  • Besser eine Pflanzenwurzel mit Blüten als gar keine. Ich würde die Wurzel und die Blätter nehmen.
  • Kann dir aber leider keine anbieten, der Beinwell mag bei mir nicht recht wachsen.
Der Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein, wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt. (G.Schwab)
  • Zum Seitenanfang

verbena

arbeitende Grille;)/musizierender Maulwurf

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2010

Beiträge: 617

5

Freitag, 27. Mai 2016, 09:53

Ich nehme Arnika und Beinwell als Globuli ein und habe eine tolle Salbe kurz vor dem Unfall selbst hergestellt, die eigentlich bei Prellungen und Quetschungen helfen soll. Die Schwellung am Fuß ist zwar da, aber sie entwickelt sich rasch zurück. Die Kniescheibe ist einfach stillgelegt.

Ich kann im Moment noch keine Salbe selbst herstellen :(
Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. RM Rilke
  • Zum Seitenanfang