#1 RE: Kleines Naturferienlager auf der Alb von Waldschrat 18.12.2010 17:29

avatar

Liebe Lonie,
ich hatte eh schon überlegt, ob ich Dich das nicht fragen sollte, da es aber keinen aktuellen Anlass gibt, hätte es auch warten können. Da Du mich aber fragtest, ob ich die Website ausprobieren will, tue ich es hiermit:

Mein Hintergrund: Als Lehrer einer Gesamtschule am Rande von Hamburg gebe ich unter anderem Wahlpflichtkurse unter dem Titel "Mensch und Umwelt". Da habe ich dann Gruppen von etwa 20 - 25 Schüler/innen, die ich einmal pro Woche 90 Minuten unterrichte.
Ich habe einen Schulgarten und hinter der Schule einen winzigen "Schulwald", also etwa 1-2 ha eines Wäldchens, mit relativ steilen Hängen und 2 kleinen Bächlein (bessere Entwässerungsgräben) - für unsere Stadtkinder dennoch eine Menge Natur.
Im Sommer machen wir ziemlich viel im Garten, der recht klein und halbwild ist, im Winter kommen mehr Dinge wie Kränze u Gestecke, Kerzenziehen, Salben und Nistkästen..., Baumkunde... sowie die eigentliche Fachkunde, also den "theoretischen Hintergrund"

Ich suche noch nach größeren, kompakteren Aktionen. Im letzten Jahr habe ich für Schüler der 8. u 9. Klasse 1 Woche in den Rumänischen Bergen (Selbstversorgung u Naturerfahrung) angeboten - (das waren noch nicht meine Mu Umwelt - Schüler), das ich in diesem Sommer wiederholen möchte. Dies geht freilich nur für kleinere Gruppen, ca 10 - 15 Schüler sind das Maximum. (Ich besitze in den Ro Bergen 2 winzige Häuschen, die uns als Quartier dienen)

Nun kam mir die Idee, ob es möglich wäre, sei es gar mit gut 20 Schülern, sei es 2x mit je 1/2 Gruppe, also 12 - 13 Schülern (derzeit habe ich 8. bzw. 7. Klasse in M.u U.) so etwas wie ein kleines Ferienlager, etwa ein verlängertes WE Do -So Oder Fr - Mo mit Zelten auf der Alb zu machen und sich von Dir Euer Biosphäre - Reservat zeigen zu lassen.

Noch sehr ins Unreine gedacht, und vor so einer Aktion sollten wir uns sicher erst mal persönlich kennenlernen, aber denk doch mal darüber nach, ob Du an so einer Aktion interessiert wärst.
Liebe Grüße, Sebastian

#2 RE: Kleines Naturferienlager auf der Alb von Lonie 19.12.2010 21:29

avatar

Zitat von Waldschrat
Nun kam mir die Idee, ob es möglich wäre, sei es gar mit gut 20 Schülern, sei es 2x mit je 1/2 Gruppe, also 12 - 13 Schülern (derzeit habe ich 8. bzw. 7. Klasse in M.u U.) so etwas wie ein kleines Ferienlager, etwa ein verlängertes WE Do -So Oder Fr - Mo mit Zelten auf der Alb zu machen und sich von Dir Euer Biosphäre - Reservat zeigen zu lassen.

Noch sehr ins Unreine gedacht, und vor so einer Aktion sollten wir uns sicher erst mal persönlich kennenlernen, aber denk doch mal darüber nach, ob Du an so einer Aktion interessiert wärst.
Liebe Grüße, Sebastian


Hallo Sebastian,

einfach ja, das könnte ich mir sehr gut vorstellen!!! Bin zwar kein Experte, was Kinder angeht,dafür bist du ja da, aber ich bin sicher zusammen werden wir da was Tolles auf die Beine stellen.

Kläre ab ob das geht von euch aus und gib mir mal die mögliche Zeit durch, dann werden wir mit Sicherheit was finden .

Muß mir halt die Zeit freihalten von sonstigen Terminen und je früher ich das weiß, desto einfacher ist es.

Ich glaube aber 2 mal eine halbe Gruppe wäre besser.

Grüßle Lonie

#3 RE: Kleines Naturferienlager auf der Alb von Waldschrat 19.12.2010 22:03

avatar

Gut, ich werde mal den Kalender durchforsten und überlegen, was am besten geht. Und ich denke auch, 2 kleinere Gruppen wären besser. Sebastian

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz