#1 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von Annie 01.10.2011 23:21

avatar

So meine Lieben, lange hats gedauert, aber endlich endlich endlich haben wir´s
geschafft und das neue Gehege ist fertig.





Nun kam da der große Augenblick, wo der vierbeinige Teil
meiner Familie die Außenanlagen in Besitz nehmen und besichtigen konnten.





Ich habe diesen wichtigen Augenblick in einem Bild-dokument
für die Nachwelt festgehalten...





Was? Das hier gehört alles für uns??? Wir dürfen hier tun
und lassen, was wir wollen??? Wirklich?????











ey geil,
ey!











na dann woll´mer uns doch gleich mal umsehen..











schnüff...











stöber ...











späh..











also hier siehts gut aus..











- und hier auch!














das is ja voll spannend!

















Tolle Aussicht, kamma nich meckern!














Hummmpf! Waff du nich fagft!

















hach und das Kotzgras ist wirklich erste Sahne











hmmm, stimmt!











Aber echt!!!














endlich richtig Platz zum rumtoben..














..und zum verstecken











ein Plätzchen im Grünen














und eins an der Sonne











..räkel schnurr!














huch, wie das kitzelt..kicher...














ach ist das aufregend!

















Das war echt eine prima Idee, Mama!





#2 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von Bärbel 03.10.2011 05:33

avatar

Anni, da habt Ihr Euch aber ordentlich Mühe gegeben das ist ja ein richtiger Abenteuerspielplatz für die Katzen! Wie groß ist das Gehege denn? Und bleiben die Katzen da die ganze Zeit drin? Hast Du auch ein Foto "von in ganz"?
Staunende Grüße
Bärbel
...die Gehege für die Blumen baut

#3 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von Lonie 03.10.2011 20:55

avatar

[align=left]Ich glaub, jetzt darfst du dich Edelkatzentierheim nennen .[/align]
[align=left]Glückwünsche Lonie[/align]

#4 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von Annie 03.10.2011 21:50

avatar

[align=left]danke für den Beifall..verbeug...
und ich muß sagen, ich bin sau-froh, dass wir das noch vor dieser wunderbaren schönwetterlage geschafft haben, so dass die Miezen sich noch ausgiebig die sonne auf das pelzchen scheinen lassen können. so richtig hundert pro ist es zwar immer noch nicht, mich stört noch einiges, das da wild herumsteht und liegt und nicht gut aussieht. heute hat der Junior das ganze Holz aufgearbeitet, das da schon seit 2 jahren unter einer Plane gewartet hat. das dünne zeugs hat er gehäckselt - wir haben einen der geht flüsterleise, obwohl das gar kein auswahlkriterium für uns gewesen ist- für den günstigen preis arbeitet er sehr gut und packt bis viereinhalb zentimeter-äste. was dicker ist wird eh gesägt. wir verwenden alles für den Ofen, das geht ganz gut damit.
tja nun steht noch einige an blumentöpfen und eimern rum, die ins winterquartier können. künftig werden dort aber keine blumenpötte mehr stehen, denke ich. denn die würden dem Ansturm der "Hilfsgärtner" mit Umtopfambitionen und Naturdünge-Begeisterung ohnehin nicht standhalten.
naja, das große Fassbeet - mein prototyp bleibt dort aber stehen, denn das umsetzen würde es ohnehin nicht packen.
allerdings hat es dort zu wenig sonne für gemüse, deshalb hab ich letztes jahr ?? eine kölnischwasser-minze von carpe-diem reingesetzt und die ist prächtigst gewachsen. sohnemann hat sich bei der arbeit drauße immer gewundert, wo ab und zu dieser "schöne geruch" herkam, bis ich es ihm verraten habe. hoffen wir mal, dass die Miezen die Pfoten und andere Körperteile davon lassen werden..

ich denke, sie haben schon ein schönes betätigungfeld da draußen, das gras ist bereits gründlich "gemäht". ein bißchen kompetenzgerangel könnt es noch geben wegen der Wäsche, denn meine Leinengalerie ist ebenfalls da drin. aber ich denke, wenn ich große stücke notfalls doppelt überschlage, sollte es schon gehen. oder aber sie dürfen mal einen halben tag lang nicht raus, wenn sie´s zu bunt treiben.
ohnehin wollen sie nicht die ganze zeit über dort sein. zwischendurch stehen sie wieder vor der tür und wollen rein um siesta zu halten. dann gehts da manchmal zu wie in der Fabrik. die einen rennen rein, die andere schicht stürmt raus...
naja und ein paar weigern sich doch tatsächlich, auch nur ein pfötchen dort hinaus zu setzen. komischerweise grad diejenigen, die beim ungeplant ausbüxen immer die schnauze vorn hatten und fast nicht mehr ins haus zu bekommen waren. und da, wo se es dürften, mögen sie nicht. aber ok - dann bleiben sie eben im kleinen Gartenzimmer. das ist das erste gehege das ich ihnen vor vier jahren schon gebaut hatte. winzig im vergleich, aber scheinbar fühlen sie sich da drin sicherer.
der neue auslauf ist ca. 110-112 m² groß. auch kein vergleich zu wirklichem Freilauf. aber dafür sicher. inzwichen sollten auch die letzten schwachstellen gesichert sein. ausbrecherkönig jurij hat ja freundlicherweise den sicherheits-check für uns durchgeführt...
mit dem ergebnis, dass wir am freitag den halben tag mit rettungsaktion beschäftigt waren. er war nämlich in eine lücke am dachboden geschlüpft wo er nicht mehr rauskam, weil da nägel rausragten, die wie eine rheuse wirkten. kleine kätzchen kommen da problemlos durch, aber nicht ein sechseinhalb kilo-brack.
da hat er gejammert und das pfötchen hilfesuchend rausgestreckt... und wir mußten dann auf der anderen dachseite die luke im efeudickicht ausfindig machen und freischneiden, damit wir dort aufmachen und den riesenbrocken von kater retten konnten.
der schreck hat aber nur bis samstag angehalten, dann war er schon wieder am durchbrennen. grad noch erwischt, das stank ihm. und ich hab das kitzlige eck nun mit einem drahtgitterkörbchen vom sperrmüll gesichert. einfach an den ecken festgenagelt und nun ist schluss mit der durchfahrt.
ich hab heut noch versucht bilder zu machen, aber der akku hat schlappgemacht, mal sehen wie es morgen klappt.

müde grüßle (und kreuzlahm - wie kann man sich auch beim gemüsewaschen den rücken verrenken.. )

annie

[/align]

#5 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von Annie 05.10.2011 00:31

avatar

[align=left]hier noch ein paar Impressionen aus dem Miezegarten

die diversen "Sitzgruppen"





das komfortable Außenklo.. :D



die Schlummerrolle für das kranke Patchi-kätzchen





ein Korb voll Pfiffikater




und ein Häuschen im Grünen..






[/align]

#6 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von löwenzahn 05.10.2011 09:38

Zitat von Annie

Liebe Annie- wie toll!!!

Ich bewundere dich und dein Engagement und deine unerschöpflichen Ideen !



Herzlicher Gruß,



Gerhild

#7 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von tini 23.10.2011 07:36

avatar

WOW und Riesenapplaus für diesen gelungenen Abenteuerspielplatz ! Welch eine Arbeit versteckt sich dahinter.
Dein Eintrag ist ja schon ein Katzenbuch wert.
Nicht mal auf die Idee gekommen? Ich kann mich an Foto-Kinderbücher erinnern, in denen ein einzelnes Tier auf Wanderschaft geht und seine Erlebnisse mitteilt.
Ich glaube, es waren Hamster oder/ und Mäuse?!
Dir und deinen Katzten viele Freude am hoffentlich einbruch/ausbruchsicheren Paradies.

Einen lieben Gruß...Tini

#8 RE: mein großes Katzengehege ist endlich fertig! von Libellenzauber 23.10.2011 13:06

[align=left]...ist ja irre!!!
Da möchte man Kätzchen sein!
Wahnsinn, Annielieb! Das habt Ihr wunderschön gemacht!
Liebe Libellengrüße
[/align]

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz