#1 RE: Was für eine Blüte ist das? von Lonie 23.04.2014 22:24

avatar

Hat jemand eine Idee, was das für eine schöne Blüte ist?

#2 RE: Was für eine Blüte ist das? von verbena 23.04.2014 23:03

avatar

Wenn sie auch noch toll duftet, dann ist das meiner Meinung nach eine Goldjohannisbeere. Im alten Forum gab es da mal einen Strang und seitdem versuche ich, einen Ableger von einem Strauch zu machen, der hier an einem öffentlichen Weg wächst - ohne Erfolg! Dieses JAhr werde ich es wieder versuchen, in dem ich unterschiedliche Methoden bei den Stecklingen anwende.

#3 RE: Was für eine Blüte ist das? von Angelika 24.04.2014 23:42

[align=left]Die Blüte ist ja wunderschön, namentlich kenn ich sie ja, aber ich habe noch nie eine Blüte gesehen.

Lonie, hast du da schon Bienen rein fliegen sehen? Dann wird sie hier bestimmt auch noch einziehen, oder im Bienengarten.
[/align]

#4 RE: Was für eine Blüte ist das? von Lonie 25.04.2014 20:19

avatar

Die Blüte duftet, ich hab dran gerochen. Laut den Bildern von Google ist es die Goldjohannisbeere. Die eine Baumschule schreibt: für den Verzehr nicht geeignet, die Andere schreibt essbar. Also falls es Beeren gibt, werde ich sie versuchen. Auf Bienen habe ich noch nicht geachtet. Sie blüht auch das erste Mal dieses Jahr und hat bloß ein paar Blüten.
Aber was mich doch verblüfft
Eigentlich habe ich die gar nicht gesetzt (aber doch)
Erklärung: Das war ein Stachelbeerstämmchen, das jetzt nach ca 20 Jahren so langsam abgestorben ist. Von der Unterlage ist ein Ast raufgewachsen und in der Hoffnung eine neues Stachelbeerbäumchen zu ziehen . hab ich daraus ein Goldjohannisbeerstämmchen gezogen .
Aber der schönen Blüten und vielleicht auch der Früchte wegen, lass ich es natürlich bestehen.

#5 RE: Was für eine Blüte ist das? von Angelika 27.04.2014 22:04

[align=left]Ja, dass die Goldjohannisbeere überwiegend als Unterlage Verwendung findet, davon hab ich schon gehört.

Falls dir mal irgendwann ein Ästchen im Weg ist u nd du es entfernst, könntest du versuchen drauß ein neues zu ziehen und falls du für den neuen Strauch keine Verwendung findest, könntest du dann an mich denken?
[/align]

#6 RE: Was für eine Blüte ist das? von Zwiebel 27.04.2014 23:35

Aus Wikipedia:

Verbreitung und Nutzung

Die Gold-Johannisbeere kommt urwüchsig in Kanada, den USA und im nördlichen Mexiko vor. Sie wird in ihrer Heimat, aber auch in Europa wegen ihrer goldgelben Blütentrauben als Zierstrauch gepflanzt. Sie ist vollständig winterhart und verträgt auch trockene Böden. Als Obststrauch wird sie bei uns selten genutzt. Obstzüchter verwenden sie aber gelegentlich als Unterlage für die Veredelung mit Stachel- oder Johannisbeeren.

#7 RE: Was für eine Blüte ist das? von lavandula 05.05.2014 19:46

avatar

Ich hatte die im letzten Jahr mal fotografiert und im andern Forum nachgefragt, um den Namen zu erfahren.
Einige wunderschön blühende Büsche standen in einer Hecke neben andern Wildgehölzen um eine Reitanlage.
Mir haben die Blüten gefallen und sie waren umschwirrt von Bienen, ich habe mich zum Fotografieren gar nicht nahe herangetraut.

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz