#1 RE: Apfelernte beginnt von Lonie 31.08.2016 21:47

avatar

Auch die Apfelbäume leiden unter der Trockenheit. Das Laub trocknet an den Bäumen und fällt runter.
Viele Äpfel fallen schon ab. Einige sind natürlich wurmig und viele haben Sonnenbrand.
Wir haben jetzt das erste mal richtig Fallobst aufgelesen.
Zum Glück habe ich mir so einen Apfelroller gekauft.
Rolf hat dann noch eine "Sortieranlage gebaut und schon konnte es los gehen. Die ersten paar Zentner sind schon im Sack


#2 RE: Apfelernte beginnt von Bärbel 01.09.2016 19:53

avatar

Dass der Roller super ist, weiß ich ja schon , aber der Sortiertisch - spitze!!!
Ideen habt Ihr immer...

#3 RE: Apfelernte beginnt von verbena 01.09.2016 23:16

avatar

Einen Apfelroller kenne ich nicht.... Wozu taugt der?
Sieht auf jeden Fall gut aus, was Rolf da macht!

#4 RE: Apfelernte beginnt von verbena 02.09.2016 11:25

avatar

Ich habe den Roller gefunden! Der hat bei uns einen anderen Namen! Ich kannte ihn bisher nicht! Ob die Anschaffung sich auch für 3 Apfelbäume lohnt?

#5 RE: Apfelernte beginnt von Lonie 02.09.2016 21:43

avatar

Zitat von verbena
Ich habe den Roller gefunden! Der hat bei uns einen anderen Namen! Ich kannte ihn bisher nicht! Ob die Anschaffung sich auch für 3 Apfelbäume lohnt?


Hallo Verbena,
ob sich der Roller für dich lohnt, weiß ich nicht, kommt drauf an, wie groß die Bäume sind.
Ich finde er hat mehrere Vorteile.
1. Man schont den Rücken, weil man sich nicht mehr bücken muß.
2. Man fasst nicht in Wespen oder Bienen, die gerade an dem Obst sitzen
3.Man ließt auch die fauligen Äpfel mit auf und wirft sie nicht wie sonst an den Stamm oder liest sie 5 mal auf.
4. man ließt auch die kleinen Äpfel auf, die man sonst vermutlich liegen lassen würde.

Fazit Für uns hat er sich die letzten Tage schon mehr als gelohnt!!!!
Mal abgesehen vom Preis, denn wir haben heute

526 kg Fallobst abgegeben. Bei einem Obstpreis von 5€ pro 100 kg macht das 26,30€.
Das heißt wir müssen nochmal ein paar Tage Obst auflesen, damit der Apfelroller bezahlt ist. [s][/s]

#6 RE: Apfelernte beginnt von Lonie 14.09.2016 20:40

avatar

In der Zwischenzeit haben wir über 1300 kg Äpfel abgegeben. Viele der Bäume stehen am Hang. Deshalb habe ich mir eine Apfelsperre einfallen lassen.
Aus Pferchpfosten und einer Folie habe ich die Sperre gebastelt. Schnell auf und ab zu bauen, leicht und gut zu verstauen.




#7 RE: Apfelernte beginnt von Annie 15.09.2016 20:25

avatar

prima idee! sonst werden zu viele plattgefahren. trinkt ihr den saft alles alleine? oder wird der verkauft, bzw. die äpfel?

#8 RE: Apfelernte beginnt von Lonie 15.09.2016 20:55

avatar

Zitat von Annie
prima idee! sonst werden zu viele plattgefahren. trinkt ihr den saft alles alleine? oder wird der verkauft, bzw. die äpfel?


Wir machen nur aus einigen Zentnern Saft und Most, der Rest wird als Äpfel abgegeben. Aber wie gesagt, der Preis liegt bei 6 € pro 100 kg Äpfel.

#9 RE: Apfelernte beginnt von Annie 16.09.2016 22:32

avatar

das sind schon dumpingpreise

#10 RE: Apfelernte beginnt von lavandula 21.10.2016 18:16

avatar

Lonie, bist Du immer noch am Äpfelklauben??
Nur, weil man gar nichts mehr von Dir hört............

#11 RE: Apfelernte beginnt von Lonie 21.10.2016 19:43

avatar

Zitat von lavandula
Lonie, bist Du immer noch am Äpfelklauben??
Nur, weil man gar nichts mehr von Dir hört............


Ja, heute ist Sichelhenke, das letzte Mal Auflesen
Wir haben in den letzten Wochen über 5000 kg aufgelesen oder gebrochen. 2880 kg haben wir beim Lagerhaus abgegeben und haben dafür genau 187,19€ bekommen. 1100 kg haben wir an -Bekannte zum Mosten verschenkt. Selber haben wir einmal 500 kg vermostet und dann noch 3 oder 4 mal 15o kg vermostet. Morgen nochmal........... das letzte Mal!!!!!!!!!! Gewürzluiken und Birnen.
Eingekellert haben wir ca 400 kg.
Viel von dem Apfelsaft habe ich in Bag in Box eingekocht. Äpfel die verletzt waren habe ich zu Apfelmuß oder getrockneten Apfelringen verarbeitet.
Heute haben wir auch noch 2 Zentner bildschöne Quitten geerntet. Die stehen jetzt noch in Keller und warten auf die Verarbeitung.....

Morgen bekommen wir erstmal 11 neue Jungbäume die wir setzten müssen......
Hast du noch Fragen, warum ich mich kaum melde???
Grüßle Lonie[s][/s]

#12 RE: Apfelernte beginnt von Birgit 22.10.2016 09:59

[align=left]Hallo Lonie,[/align][align=left] sicher habe ich noch eine Frage: wann esst und trinkt ihr das Alles?[/align][align=left]Birgit[/align]

#13 RE: Apfelernte beginnt von Lonie 22.10.2016 13:02

avatar

So genau weiß ich das auch nicht
aber ich brauche ja immer was zum Verschenken und wenn ich Gäste habe privat oder im Garten, dann brauche ich auch viel.
Außerdem geht bstimmt noch viel von dem Eingelagerten in den nächsten Wochen kaputt. der Schwund ist mit eingerechnet.
Und wenn schlechte Zeiten kommen, dann könnt ihr bei mir immer noch was ergattern

#14 RE: Apfelernte beginnt von Birgit 23.10.2016 17:18

[align=left]Hallo Lonie,[/align][align=left]mich würd`es wundern, wenn ich darauf zurückgreifen müsste. Wir haben noch mindestens noch 30 x 5 L Bag in Box im Keller vom letzten Jahr., etliche Kilo Äpfel eingekellert. jetzt warten noch die Quitten und Kiwi´s.[/align][align=left]Viel Spaß beim Vernaschen eurer Vorräte.[/align][align=left]Gruß Birgit[/align]

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz