Seite 2 von 2
#16 RE: Fruchtleder von Birgit 19.01.2017 15:10

[align=left]Hallo Lonie,[/align][align=left]boah ey..... auch wenn ich nicht aus dem Ruhrpott bin![/align][align=left]Bin ich zu faul? Zu wenig kreativ? Ich bin froh , wenn ich alles auf die Reihe bekomme.[/align][align=left]Gruß Birgit[/align]

#17 RE: Fruchtleder von Lonie 19.01.2017 17:44

avatar

Zitat von Birgit

[align=left]Bin ich zu faul? Zu wenig kreativ? Ich bin froh , wenn ich alles auf die Reihe bekomme.[/align][align=left]Gruß Birgit[/align]


Hallo Birgit,
solche Dinge kann ich auch nur im Winter machen, wenn der Garten ruht. Außerdem gehe ich im Gegensatz zu dir nicht nebenher arbeiten.
Gruß Lonie[s][/s]

#18 RE: Fruchtleder von Birgit 20.01.2017 13:53

[align=left]Hallo Lonie,[/align][align=left] das arbeiten ist es eigentlich nicht (immer), nur häufig unverhofft - wenn wieder jemand krank ist.[/align][align=left]Nach einem langen Tag schiebe ich dann gerne auf meine "freien" Tage und schieben kann ich gut, so dass die Altlasten schon auf ALB, wenn nicht Alpenhöhe an manchen Stellen gewachsen sind. Ich muss ja auch noch einen Rentner beschäftigen, besänftigen, füttern.......[/align][*][align=left]Gruß Birgit[/align]

#19 RE: Fruchtleder von Lonie 20.01.2017 14:56

avatar

Vielleicht solltest du deinen Rentner mit denen Bergen beschäftigen

#20 RE: Fruchtleder von Birgit 21.01.2017 14:17

[align=left]...für den bleibt noch genug! Alles weiß er noch gar nicht...[/align][align=left]Gruß Birgit[/align]

#21 RE: Fruchtleder von Lonie 31.01.2017 12:51

avatar



Hier noch eine andere Variante.

#22 RE: Fruchtleder von lavandula 01.02.2017 17:18

avatar

Aber was machst Du dann mit dem Rest???
Man kann das ja nicht mehr zusammenkneten wie beim Auswellen und Ausstechen von Teig.
Ich habe auch noch ein paar Beutel pures Quittenmus zum Verarbeiten.
Alle mögen die Stücke. Deine sind natürlich toll, aber den "Abfall "möchte ich nicht produzieren.???

#23 RE: Fruchtleder von Lonie 01.02.2017 19:26

avatar

Zitat von lavandula
Aber was machst Du dann mit dem Rest???
Man kann das ja nicht mehr zusammenkneten wie beim Auswellen und Ausstechen von Teig.


Es gibt keinen Rest.
Ich habe eine Ausstecherform auf die Siliconmatte gelegt und die Form gefüllt, dann die Form wieder weggenommen und an einer anderen Stelle genauso verfahren. Isch zwar a Fizalesgschäft, aber es funktioniert.

#24 RE: Fruchtleder von lavandula 03.02.2017 17:30

avatar

ja, arge Fizale
Da sind mir zum Machen doch die Rauten oder Ecken lieber [rolling_eyes]

#25 RE: Fruchtleder von Lonie 14.02.2017 18:39

avatar

Habe meiner Schwägerin einen Packen mit den Fruchtnudeln geschenkt und sie hat gemeint, ob das "Geduldsfäden" sind.

So kann man das durchaus auch nennen.

#26 RE: Fruchtleder von Lonie 05.04.2017 08:21

avatar

So langsam geht die Fruchtlederproduktion zu Ende. Bis jetzt habe ich immer wieder aus den langsam runzlig werdenden Äpfeln weiter gemacht.
Jetzt bin ich mal gespannt, wie sie sich vermarkten lassen. Als Geschenk kamen sie zumindest immer sehr gut an.

#27 RE: Fruchtleder von verbena 06.10.2017 19:11

avatar

Ich kam heute in den Genuss der Produkte, die Lonie in diesem Strang vorstellte! Sehr lecker, trotz (wegen) des fehlenden Zuckers! Die Apfelnudeln sind schon fast verputzt... DANkE Lonie!

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz